Tag Archive: Gadget des Monats

Fotografieren mit leichtem Gepäck hat Vorteile: eine Speicherkarte ist in der Kamera, eine weitere im Neoprenetui am Schlüsselbund – fertig. Wer allerdings sehr viel fotografiert, nicht schnell genug die Fotos auf den PC ziehen kann, der schleppt gleich ein paar Karten mehr mit sich rum. Doch welche Karte ist noch leer, wie bringe ich Karten […]

... weiterlesen -->

Tilt- und Tilt-Shift-Objektive sind schon eine feine Sache. Durch geschickte Nutzung des Scheimpflug-Prinzips kann die Schärfentiefe vergrößert oder verkleinert werden (bspw. bei Fake Miniature). Besonders imposant wird es natürlich wenn der Effekt in Zeitrafferfilmen eingesetzt wird, wie denen von Keith Loutit. Wenn es da nicht einen entscheidenden Nachteil gäbe: die hohen Investitionskosten. Mit Preisen meist […]

... weiterlesen -->

Manuelles Fokussieren ist heute kein Spaß mehr. Das Sucherbild ist oft dunkel, klein, die Suchermattscheiben kaum zur Beurteilung der Bildschärfe tauglich. Auf dem Kameradisplay zeigen bestenfalls hohe Zoomfaktoren ob die Aufnahme scharf war oder nicht. Mit Autofokus und Blenden jenseits der 8 fällt all das freilich kaum ins Gewicht. Beim manuellen Arbeiten (z.B. bei der […]

... weiterlesen -->