Tag Archive: Fotograf

Oder auch: Warum ein lichtstarkes Objektive für viel Geld manchmal ziemlich bockig ist und wie man das Monstrum zähmt um damit gute Bilder zu produzieren. Was für’n Bock? Nein nein, es geht um Bokeh und Wikipedia definiert den Begriff so: Bokeh (von jap. boke „unscharf, verschwommen“ [1]) ist ein in der Fotografie verwendeter Begriff, um […]

... weiterlesen -->

Und weiter geht’s mit dem Erfahrungsbericht, den überstandenen Herausforderungen und dem ein oder anderen Tipp. Kenne Deine Ausrüstung. Im Fotografengraben vor der Bühne herausfinden welche Messmethode mit wie viel Belichtungskorrektur optimale Ergebnisse bringt? Nee, üben tue ich lieber wenn ich Zeit habe, fahre ich zu einem Festival beherrsche ich mein Zeugs lieber. Wer seine Ausrüstung […]

... weiterlesen -->

Jeder der schon mal für mehrere Tage auf einem Festival fotografiert hat weiß: unverhofft kommt oft.  Jedes Mal fährt man mit der Gewissheit hin gut vorbereitet zu sein und viele Eventualitäten bedacht zu haben … und jedes Mal lernt man wieder Neues dazu. Hier nun ein paar der Dinge die ich im Lauf der Jahre […]

... weiterlesen -->

Hoppla, was darf man sich denn darunter vorstellen? Zumindest unter den Jungs dürften manche sich noch an ihre kindliche Faszination für Modelleisenbahn erinnern. Nicht zu reden von denen, die ihre Faszination für diese Spielerei nie ablegen. Alle die fühlen sich als wären sie wieder neun Jahre alt und im Modellbahnparadies. Genauer gesagt im Miniatur Wunderland […]

... weiterlesen -->

… wurde heute ausgelöst durch eine kleine (Serien-?)Email. Dreißig Sekunden und einen tiefen Seufzer später habe ich der Fragerin dann eine Antwort geschrieben und ihr empfohlen einen ‘Professional’ zu engagieren. Fotografie ist mein Hobby, meinen Lebensunterhalt bestreite ich anderweitig. Ob ich auch für Geld fotografieren würde? Vorhandene Bilder verkaufen würde ich schon, Auftragsarbeiten würde ich je nach […]

... weiterlesen -->

“Sind Sie Fotograf?” Da steht sie nun vor mir, die ältere Dame, und schaut fragend zu mir auf. Von meinem Nacken baumeln drei Pfund Kamera und in der Tasche schleppe ich noch mehr Fotogeraffel mit mir rum. Was antworte ich der Frau jetzt? Klar, ich bin Kamerabenutzer, aber da der Begriff Fotograf immer noch eine […]

... weiterlesen -->