Kategoriearchive: Inspiration & Kreativ

Fotografische (und andere) Inspiration, kreative Ideen

“Mach das Internet aus. Und mach deine ganz eigenen Bilder.”

In dieser Woche haben es zwei sehr inspirierende Statements aus der Masse an Nachrichten in mein Gehirn geschafft. Das Statement im Titel stammt vom Fotografen Rüdiger Beckmann in einem Gastbeitrag auf kwerfeldein.de, auf die Frage nach einem Rat für junge Fotografen. Ich werde oft gefragt, was ich heute einem jungen Fotografen raten würde. Meine Antwort […]

... weiterlesen -->

Diagnose: Kreative Pause

Keine Lust mehr eine Kamera in die Hand zu nehmen? Die Kameratasche wird zwar mitgeschleppt, aber kaum noch ein Bild gemacht? Kein Antrieb die Berge unbearbeiteter Bilddateien aufzuarbeiten? Beim Betrachten der eigenen Bilder stellt sich kein Gefühl der Zufriedenheit oder des Stolzes ein? Das aktuelle “365-Projekt” produziert zwar Fotos, aber in mir keine (positive) Reaktion […]

... weiterlesen -->

26C3: Photography & the Art of Doing it Wrong

Berlin, Ende Dezember. Die junge amerikanische Fotografin Audrey zeigt (Video) wie Mißgeschicke und ungewöhnliche Ideen zu ungewohnten Bildern führe. Audrey beginnt mit ein paar Klassikern: einer achtstündigen Belichtung von Niépce auf Bitumen of Judea, wie es Daguerre aus Versehen gelang den ersten Mensch in einem Foto festzuhalten und mit ein paar anderen Beispielen wie die […]

... weiterlesen -->

Creative Commons und was draus werden kann

Von den Bildern die ich bei Flickr einstelle, landen manche auch in der Gruppe “Creative Commons – Free Pictures“. In dieser Gruppe finden Bildebarbeiter und Fotografen zusammen und hin und wieder wird dann eines meiner Fotos dort von jemandem weiterverarbeitet. Einmal hatte ich schon darüber berichtet und jetzt ist es wieder passiert. Dieses Mal diente […]

... weiterlesen -->

Flickr-Favoriten der Woche 2009-W30

Diesmal waren es also die folgenden Bilder die mich auf Flickr in den Bann schlugen. Die Favoriten sind aktuell auch auf meiner Favoritenseite bei Flickr zu sehen und über Deinen Besuch meines Flickr-Portfolios würde ich mich natürlich auch freuen.

... weiterlesen -->

… things for what Else they are.

Oder: wie die digitale Fotografie Millionen abstrakte Kunst praktizieren läßt und wie dennoch viele glauben ein Foto müsse noch immer ein objektives Beweismittel sein. “When I looked at things for what they Are, I was fool enough to persist in my folly and found that each photograph was a mirror of my Self. So I […]

... weiterlesen -->

Warten auf den Countdown

Zu übersehen sind die Strukturen zwar nicht, aber Bäume und Sträucher verbergen den Startkomplex wirksam vor den Augen der Welt. Das Bewegen auf dem Gelände ist gefährlich, Gebäude und Rampen sind stark verfallen. Doch irgendwann steht man vor ihnen, große Raketen in unterschiedlichen Stadien des Aufbaus. Nur zwei tragen bereits ihre Nutzlast. Fotografieren erscheint unmöglich, […]

... weiterlesen -->