Kategoriearchive: Housekeeping

Housekeeping für diesen Blog

2012 und 2013 – was war, was ist, was wird

Prost Neujahr! Ist es also mal wieder soweit? Ein Jahr ist vorüber und das nächste schickt sich an zu beginnen? All das verbunden mit den typischen “guten Vorsätzen” für ein neues Jahr? Naja, zum Teil wenigstens. 2012 im Rückblick Als Begleiter dieses Blogs seid Ihr, liebe Leser, in 2012 kaum auf Eure Kosten gekommen. Getan […]

... weiterlesen -->

Was war, was ist, was auf uns zukommt

Jau, ein spannendes Jahr war 2011 allemal. Gleich ob der eigene Blick auf’s Weltgeschehen, auf Entwicklungen in der Fotografie oder die Entwicklungen im eigenen Leben fällt. Was für ein Jahr! Zugegeben, im Blog hat sich diese Dynamik nicht gespiegelt. Dennoch hat sich auch bei mir in 2011 Einiges in Sachen Fotografie getan. Ich durfte manches […]

... weiterlesen -->

Titelbild September 2011: Meet the Alien Lady

Die Tradition ist nicht in Vergangenheit geraten und so kommt hier wieder ein Titelbild des Monats. Zwar ein netter Schnappschuß vom World Bodypainting Festival 2011 in Pörtschach (Österreich), leider mit unruhigem Bildhintergrund (aufgenommen vor dem Zelt von Senjo Color, bei dem Painting handelt es sich um eine Promotion). Für das Titelbild dennoch eine  gute Wahl, […]

... weiterlesen -->

Titelbild November 2010: Malen mit Licht

Draußen wird’s zwar dunkler, aber wie das Titelbild für November 2010 zeigt, braucht man nicht viel sichtbares Licht zum fotografieren. Aufgenommen in weitgehender Dunkelheit kommen die UV-aktiven Farben durch Schwarzlicht voll zur Geltung. Aufgenommen beim World Bodypainting Festival 2010 in Seeboden, Österreich. Dem letzten Festival seiner Art in Seeboden. Beim Fluoro Award geht es nicht […]

... weiterlesen -->

Titelbild Oktober 2010: Writing on the Wall

Jeden Monat (oder so) ein anderes Titelbild zu haben ist eine Tradition die ich von Anfang an in diesem Blog gelebt habe und genau die wird jetzt fortgesetzt. Warum? Ein Bild kann das Schaffen eines Fotografen kaum repräsentieren, ich will selbst nicht ewig das gleiche Bild dort sehen und man ich bleibe beschäftigt. OK, aber […]

... weiterlesen -->

Des intermayer’s neue Kleider …

Die Zeit war reif, intermayer.com gewandet sich fortan etwas moderner. Auf der Suche nach der optimalen Plattform für’s Bloggen war ich 2007 auf WordPress gestoßen und bisher stets dabei geblieben. Sogar das benutzte Theme war das drei Jahre alte Default-Theme (linkes Bild). Weil die Bildpräsentration mir eigentlich nie wirklich gefiel, habe ich im Lauf der […]

... weiterlesen -->

Ist die Fastenzeit für Blogger endlich um?

Nun, für diesen Blogger schon. In den vergangenen knapp zwei Monaten habe ich nur wenig fotografiert, kaum Bilder nachbearbeitet, kaum Bilder bei Flickr eingestellt, keine neuen Blogpost geschrieben. “Kreative Pause” heißt so was bei manchem Blognachbarn. Oder “Blogpause” weil andere wichtige Projekte akut Zeit und Aufmerksamkeit des Bloggers konsumieren. Oder es werden dutzendweise “Gefunden im […]

... weiterlesen -->