Kategoriearchive: Bildbearbeitung

Techniken und Beispiele zu Workflow und Bildbearbeitung

Alte Fotos reproduzieren, Teil 4: Gesichter retuschieren

Zum Abschluss der Retusche an einem historischen Foto werden noch die Gesichter einer gesonderten Behandlung unterzogen. Warum eigentlich eine Extrawurst nur für die Gesichter? Bei einer fotografischen Reproduktion – und einer anschließenden Vergrößerung, wie im vorliegenden Fall – wird die Auflösung eher durch die Qualität der Vorlage, als durch die eigentliche Reproduktion begrenzt. Fehlende Auflösung […]

... weiterlesen -->

Alte Fotos reproduzieren, Teil 3: Retusche und Reparatur

Spätestens beim betrachten von Fotos an einem großen Monitor oder im Ausdruck wird jedem Fotografen klar: kein Foto ist frei von Fehlern. Bei Abzügen, Negativen und Dias kommt noch das Problem hinzu, dass das Medium altert, sich zusätzliche Fehler einschleichen. Je mehr Zeit vergeht, desto schlimmer. Doch zum Glück gibt es ja die Retusche. Retusche […]

... weiterlesen -->

Alte Fotos reproduzieren, Teil 2: Grob-Tuning im Raw-Entwickler

Das in Teil 1 digitalisierte 98 Jahre alte Familienfoto soll im nächsten Schritt als Raw-Bild entwickelt werden. Da das Original ein sepiagetöntes Schwarzweissbild ist, soll nun auch die Reproduktion wieder auf Schwarzweiss reduziert werden – unabhängig davon ob das Endergebnis wieder getönt werden soll. RAW oder JPG – welches Format möchte ich? Ich gehöre selbst […]

... weiterlesen -->

Alte Fotos reproduzieren, Teil 1: ein Foto wird digitalisiert

Vor  Beginn einer fotografischen Reproduktion wie in Das Geschenk und der 98-Jahre-Workflow stellt sich die Frage: wie wird aus dem (analogen) Abzug eine digitale Bilddatei die am eigenen PC weiterverarbeitet werden kann? Mit der eigenen Ausrüstung, versteht sich. Wege in den Computer. Über den passenden Weg für diesen Medienbruch entscheidet auch die Art der Vorlage. […]

... weiterlesen -->

Das Geschenk und der 98-Jahre-Workflow

Vom Unikat eines alten Familienfotos, dessen Reise durch halb Europa, wie es 98 Jahre nach der Belichtung dank digitaler Bildbearbeitung zu neuem Leben kam und einige der Gedanken die auf diesem Wege entstanden. 1913, ein Tag im Frühjahr/Sommer, in einem osteuropäischen Land. Es ist ein schöner Tag und sie haben sich entschlossen etwas gemeinsam zu […]

... weiterlesen -->

Tool Friday: EnfuseGUI (Screencast)

‘HDR kannte ich ja schon, aber was ist Enfuse?‘ Nach dem letzten Screencast zum Thema ‘Warum HDR-Fotografie?‘ ist bei einigen diese Frage aufgetaucht – heute lösen wir das Rätsel auf. Bei HDR wird aus den Quellbildern ein HDR als Zwischenergebnis erzeugt und mittels ToneMapping wieder auf LDR-Medien darstellbar gemacht. Enfuse schafft das in einem Durchlauf […]

... weiterlesen -->

Ein Panorama aus 108 Bildern stitchen

Das traurige an der digitalen Panoramafotografie: egal welchen Aufwand man beim Fotografieren betreibt, der Aufwand für das zusammennähen der einzelnen Fotos und für die Bildnachbearbeitung ist größer als die Zeit für die eigentliche Aufnahme. Kann man bei kleineren Panoramen dem Stitcher noch bei der Arbeit zuschauen, so verschlingen GigaPixel-Panoramen stundenweise Rechenzeit. Mit welcher Software macht […]

... weiterlesen -->