Autorenarchive: Uwe

Geldfälscher: Hände weg von Photoshop!

Neulich bei Shutters Inc #121 gehört: der Versuch gescannte Banknoten in Adobe Photoshop zu bearbeiten, wird von der Software erkannt und mit einem Warnhinweis abgebrochen. Das Softwaremodul das Adobe und andere verbaut haben nennt man Counterfeit Deterrence System (CDS) und es erkennt entweder die EURion-Konstellation (Quelle 1, Quelle 2) oder aber ein digitales Wasserzeichen. Also, […]

... weiterlesen -->

Von HDR, Tone Mapping und des Kaisers Bart

Das Anliegen ist so alt wie die Fotografie selbst: der Dynamikumfang (Unterschied zwischen dem dunkelsten und hellsten Fleck einer Szene) ist zu groß für Film und Sensor, die Wiedergabe der Wirklichkeit scheint unzureichend. Schon die ersten Fotografen hatten damit zu kämpfen, gleichzeitig Zeichnung im Himmel und im Motiv zu haben ging nicht in einer einzigen […]

... weiterlesen -->

Mann, ich bin ja so stolz …

… auf unsere umsichtig handelnde Regierung und auf Internetprovider die ihre Kunden schützen. Dabei hatten es Frau von der Leyen und ihre Mitstreiter nicht einfach, nein nein. Sie haben der Versuchung widerstanden, eine Internetzensur unter dem Deckmäntelchen gegen ein anderes Übel zu kämpfen einzuführen. Sie haben ruhig auf ihre Berater gehört und gleichermaßen Sachverstand wie […]

... weiterlesen -->

Antworten auf nie gestellte Fragen: Twitter

Bei einem Blognachbarn wächst gerade eine Twitterverzeichnis deutscher Fotografen und heran und für mich hat es sicht erst mal ausgezwitschert. Nachdem ich im Sommer 2008 selbst einen Account angelegt, Tweets gelesen und manch eigene verzapft habe ist es nach einem Jahr nun Zeit für ein persönliches Fazit. Was ist Twitter? Eine Plattform für Mikro-Blogging – […]

... weiterlesen -->

‘Ein Foto pro Tag’ vs. ‘Der Fototag’

Auf der Suche nach Wegen die eigene Fotografie aufzupeppen findet man in Gesprächen und im Internet interessante Ideen. Beim nachmachen stellt man dann entweder fest ‘Klasse, dass funktioniert auch bei mir!’ oder aber ‘Irgendwie bin ich wohl zu doof’. So geht es mir schon seit langem mit dem Motto ‘A photo a day, keeps Kodak […]

... weiterlesen -->

Fotografie-Blog oder Fotoblog?

Als das Projekt intermayer.com im November 2007 anfing, da war es die Idee über eigene fotografische Experimente und Techniken zu berichten aktuelle Fotoprojekte vorzustellen und gleichzeitig die eigenen Bilder zu präsentieren. Die technische Plattform die all das ermöglichen sollte war schnell gefunden. WordPress auf einem virtuellen Webserver, unterstützt durch das phantastische Plug-In NexGen Gallery. Auch […]

... weiterlesen -->