Monatsarchive: Januar 2010

Manuelles Fokussieren ist heute kein Spaß mehr. Das Sucherbild ist oft dunkel, klein, die Suchermattscheiben kaum zur Beurteilung der Bildschärfe tauglich. Auf dem Kameradisplay zeigen bestenfalls hohe Zoomfaktoren ob die Aufnahme scharf war oder nicht. Mit Autofokus und Blenden jenseits der 8 fällt all das freilich kaum ins Gewicht. Beim manuellen Arbeiten (z.B. bei der […]

... weiterlesen -->

Gedanken zur Präsentation der eigenen Bilder im Netz und wie das Bessere immer der Feind des Guten bleiben wird. Gehen wir nochmal die Checkliste durch: ich informiere mich im Internet über Fototechnik, alle EBV-Tutorials bekomme ich aus dem Internet, Abzüge und Prints auf Leinwand bestelle ich auch über’s Internet. Klar, meine Bilder präsentiere ich auch […]

... weiterlesen -->

Was ist eigentlich draus geworden, aus der Idee jedes Kind mit einem – nun ja – Laptop-ähnlichen Ding bessere Bildungschancen zu verschaffen? ChristophD informierte heute auf dem 26sten Chaos Communication Congress. Wer das Video nicht ansehen mag, hier die Zusammenfassung: das Projekt geht weiter ca. eine Million OLPC wurden “an die Kinder” gebracht einzelne Länder […]

... weiterlesen -->

… kannst Du auch im jungen Jahr 2010 wieder bei einigen Blochnachbarn. Dennis von fototopic.de hat einen Fotowettbewerb zum Thema Freundschaft laufen (bis Ende Januar 2010) laufen. Der Mann haut ganz schön Preise raus. Außerdem verlost er noch Photoshop Elements Lizensen. Steffen G. hat auf lensflare.de das Dauerprojekt Vier Jahreszeiten angezettelt. Zu gewinnen gibt es […]

... weiterlesen -->

Was waren das noch für goldene Zeiten! Dein Sensor hieß “Film” und noch nicht analog, Du hast für Dich selbst fotografiert, neben Deinem Schreibtisch stapelten sich Diakästen und Abzüge in Schuhkartons, keiner hat sich für Dein Zeug’s interessiert und Du wurdest in Ruhe gelassen. “Du brauchst ein digitales Zuhause im Web 2.0″ haben sie gesagt. […]

... weiterlesen -->

Berlin, Ende Dezember. Die junge amerikanische Fotografin Audrey zeigt (Video) wie Mißgeschicke und ungewöhnliche Ideen zu ungewohnten Bildern führe. Audrey beginnt mit ein paar Klassikern: einer achtstündigen Belichtung von Niépce auf Bitumen of Judea, wie es Daguerre aus Versehen gelang den ersten Mensch in einem Foto festzuhalten und mit ein paar anderen Beispielen wie die […]

... weiterlesen -->