Gute und böse Foto-Wettbewerbe

Gut: der Online Reiseclub triphunter.de veranstaltet vom 15.05. bis zum 14.09.2009 einen Fotowettbewerb zum Thema “Deutschlandurlaub“. Zur Teilnahme muss man sich kurz registrieren, die Fotos sind auf der Webseite sichtbar und das Gewinnerfoto wird einmalig auf “Der Freitag” veröffentlicht.
Mit der Teilnahme am Wettbewerb tritt man nicht seine Bildrechte ab und gewährt triphunter.de nur eingschränkte Nutzungsrechte – so gehört sich das auch:-)

Böse: ein Negativbeispiel für Fotowettbewerbe hat Foto-Podcaster Paul Giguere ausgegraben: die Firma AMD greift anlässlich ihres 40jährigen Bestehens fast alle Rechte an den bei ihrem Wettbwerb eingereichten Bildern und Videos ab. Unwiderruflich, ewig, unentgeltlich, ohne Namensnennung. Pfui!:-(

Ihre Emailadresse wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Notwendige Felder *

*

*